LiederLiturgie

Unser Vikar und früherer Liedermacher Alexander Bayer öffnet monatlich seine Liederkiste.

Die LiederLiturgie startet  um 19.30 Uhr, und  nach der LiederLiturgie haben wir noch Gelegenheit zum Plausch mit Schmaus. An Stehtischen wird es etwas zum Verköstigen geben und wir können die musikalischen Eindrücke nachklingen lassen.

Die LiederLiturgie ist eine Besonderheit unserer Pfarrei. Die Lieder nehmen den allergrössten Platz ein. Die allermeisten Lieder sind zum Mitsingen. Dabei wird auf eine inhaltliche Klammer geachtet, so dass die Lieder sich gegenseitig vertiefen. Bei den Texten achte ich darauf, dass in ihnen „Seelennahrung“ zu finden ist. Anders als bei einer Singstunde, wo das Singen selbst seinen Zweck hat, stehen die geistlichen Lieder der LiederLiturgie im Dienst der Selbstsorge und Alltagsbewältigung. Die Anregungen werden ergänzt mit Video-Einspielungen.