Freiwilligengruppe ökumenisches Gemeinde-Essen

An drei Samstagen im Jahr laden die katholische und reformierte Kirche in Männedorf zum ökumenischen Gemeinde-Essen ein. Am Frühlingsmarkt im April backen wir eigene Crepes an unserem Stand. Das Gemeinde-Essen stärkt den Zusammenhalt im Dorf und die weltweite Solidarität, aktuell mit einem Entwicklungsprojekt im Kongo und einem Berufsbildungszentrum in Kyela (Tansania). Im Gemeinde-Essen-Team sind jeweils an die 15 Frauen und Männer im Einsatz: im Kochteam, im Saaldienst oder in der Abwaschküche. Einige übernehmen Aufgaben zwischen den Gemeinde-Essen: Plakatwerbung, Tischdekoration, Einkauf, Kasse, Berichte. Unterstützt wird das Gemeinde-Essen-Team von backfreudigen Menschen, die süsse Kreationen fürs Kuchen-Buffet mitbringen. Einsatz jeweils an einem Samstag: (von 08.00 bis 14.00) Ende Januar und Ende Oktober so wie am Frühjahrsmarkt im April.

Leitung: Katharina Küng