Sie sind hier: Startseite

Herzlich willkommen in der Pfarrei St. Stephan

Die Pfarrei St. Stephan Männedorf-Uetikon umfasst die beiden politischen Gemeinden Männedorf und Uetikon.

 

Sie haben zusammen etwas mehr als 16000 Einwohner, von denen etwa 4300 katholisch sind. Die Pfarrei wurde im Jahr 1882 gegründet und war die erste selbständige Pfarrgemeinde am rechten Zürichseeufer nach der Reformation. Die Pfarrkirche St. Stephan steht in Männedorf. Sie wurde 1893 als erste katholische Kirche nach der Reformation auf der rechten Seeseite erbaut und ist somit an der „Goldküste“ das älteste katholische Gotteshaus. Die zweite Kirche auf dem Pfarreigebiet, die Franziskus-Kirche in Uetikon, wurde im Jahr 2008 geweiht und ist die jüngste Kirche am rechten Seeufer. Die Pfarrei St. Stephan wird getragen von den Leitungsgremien (Seelsorgeteam, Pfarreirat und Kirchenpflege) und von sehr vielen Freiwilligen (ca. 300 Frauen und Männer), die sich in den unterschiedlichsten Gruppen – auch ökumenisch – engagieren.

Barbara Ulsamer, Pfarreibeauftragte
Domenic Gabathuler, Pfarreibeauftragter